Neues Geschäftsmodell

Neues Geschäftsmodell in der Bundesliga.

Vereine mit großem Zuschaueraufkommem haben sich zu einem Pool zusammengeschlossen und bieten den von nur wenigen Zuschauern frequentierten Vereinen ihren Anhängerverleih an. Über die Konditionen wird noch gestritten, auch darüber, ob die so angebotenen Anhänger nach Ausstattung und Herkunft unterschiedliche Preise haben sollen. Ebenso ist noch nicht geklärt, ob die Anhänger jeweils geholt oder gebracht werden oder ob sie an noch einzurichtenden Rücknahmestationen abgegeben werden können.

Es sollen auch wetterfeste Ausführungen mit Friesennerz in Vereinsfarben gegen Aufpreis buchbar sein.

anhaengerverleih_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.