Deine Augen

Deine Augen

Wenn Deine Augen brennen würden,
wär‘ ich längst verbrannt.

Wenn Deine Augen tränen würden,
wär‘ ich längst ertrunken.

Wenn Deine Augen schmeicheln würden,
wär‘ ich längst dahingeschmolzen.

Wenn Deine Augen lachen würden,
ich hätt‘ mich totgelacht.

Aber Deine Augen glühen
unter der leichten Feuchte einer umgarnenden Erotik
und lassen mich vor Erwartung frieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.