Archiv der Kategorie: kategorisch

Neue Bücher

 


VK-Titel_FB etcVK-Titel_FB etc VK-Titel_FB etcWir sollen aufsteh’n
fordert Bernd Thye in seinem neusten Buch. Aufsteh’n, um was zu tun? Um aktiv zu werden, zu rebellieren, zu helfen, beizustehen, zu begleiten, nachdenklich, sportlich, fröhlich zu werden?

Die Antworten muss der Leser selbst finden, Gedankenanstöße gibt der Autor genügend. „Denk mal drüber nach“ fordert er uns immer wieder auf. Es geht um Gefühle, Sehnsüchte, Begegnungen, Liebe, Trauer, Freuden. Es geht also um alles, was das Leben eines jeden Menschen spannend und gelegentlich schwierig macht.

Da ist für jeden etwas dabei, es lohnt sich, das Buch von Bernd Thye zu lesen! Aber dafür sollte man sich doch besser wieder hinsetzen!

Ulrike Horstmann

Lasst uns wieder aufsteh’n!

Che Guevara

Was haben wir geredet und nächtelang gestritten,
Wir träumten damals von ’ner andren Welt.
Von einer einz’gen und nicht ’ner zweiten oder dritten,
Von einer, die friedlich ist und die zusammen hält.

Was ist aus dieser Erde und unsern Träumen nur geworden?
Unsre heile Welt ist heute weiter weg als wir damals je gedacht,
Überall nur Flucht und Leid und Elend gar bis hin zum Morden,
Verdammt noch mal, dafür ist diese uns’re Erde nicht gemacht!

Lasst uns wieder aufsteh’n und noch mal auf die Straßen ziehn,
Lasst uns noch mal zeigen, wir machen das nicht mit!
Lasst uns wieder solidarisch sein, nicht ins Private flieh’n,
Lasst uns noch mal zeigen, uns’re Herzen, uns’re Köpfe sind noch fit!

Wir haben uns einlullen lassen, wir achtunsechz’ger Generation,
Unsern Kindern nicht mehr vorgelebt, wie man doch brennen muss.
Aus falschen Zielen und Bequemlichkeit entsteht nur Resignation,
Mit dicken Bäuchen denkt man nicht, erst recht nicht bis zum Schluss!

Dillemma

Eines der großen Dillemmata unserer Zeit ist absolut nicht der Mangel an Gelegenheiten, günstigen Umständen oder hervorragenden Ideen, die motivierte Menschen zum handeln bewegen. Es ist vielmehr der Mangel an motivierten Menschen, die willens sind, Ge- legenheiten beim Schopf zu ergreifen, günstige Umstände zu erkennen und geniale Ideen zu realisieren!